Sie sind hier

Startseite

Belgien - aktuelle News & Infos

Spannungen in Londerzeel nach Haftentlassung von Jean-Louis Denis

Belgien Aktuelle Nachrichten - Mo, 12/10/2018 - 16:15
Nach der Haftentlassung des radikalen Islampredigers Jean-Louis Denis sind in Londerzeel Spannungen entstanden.

Geens: Baumängel an wallonischen Justizgebäuden

Belgien Aktuelle Nachrichten - Mo, 12/10/2018 - 12:45
Justizminister Koen Geens (CD&V) gibt zu, dass viele Justizgebäude im Land Baumängel aufweisen. Vor allem in der Wallonie gebe es Probleme.

Flüchtlingsorganisationen fordern Wiedereröffnung von Asylauffangzentren

Belgien Aktuelle Nachrichten - Mo, 12/10/2018 - 06:36
Sechs Flüchtlingsorganisationen haben gemeinsam einen offenen Brief an die neue Staatssekretärin für Asyl und Migration, Maggie De Block, veröffentlicht.

TGV-Verkehr nach Paris, London und Deutschland gestört

Belgien Aktuelle Nachrichten - Mo, 12/10/2018 - 06:32
Der internationale Zugverkehr nach Belgien war am Sonntag stundenlang gestört. Sowohl der Eurostar zwischen London und Brüssel als auch der Thalys zwischen Brüssel und Lille hatten Verspätungen.

Erster Ministerrat der Regierung Michel II

Belgien Aktuelle Nachrichten - So, 12/09/2018 - 17:49
Die Föderalregierung hat nach dem Abgang der N-VA und ihrer anschließenden Umbildung am Sonntagnachmittag ihren ersten Ministerrat abgehalten. Im Anschluss hat Premierminister Charles Michel drei Achsen definiert, die im Mittelpunkt der Arbeit seiner "orange-blauen" Koalition stehen sollen. Michel und seine Regierung gaben sich dabei demonstrativ entschlossen und kämpferisch.

De Block hebt Quote für Asylanträge wieder auf

Belgien Aktuelle Nachrichten - So, 12/09/2018 - 17:42
Ab Montag dürfen wieder mehr als 50 Menschen pro Tag ein Bleiberecht in Belgien beantragen. Die neue Staatssekretärin für Asyl und Migration, Maggie De Block (Open VLD), hat angekündigt, die Quote abzuschaffen, die ihr Amtsvorgänger Theo Francken (N-VA) eingeführt hatte.

Regierungsumbildung besiegelt: König nimmt N-VA-Rücktritte an

Belgien Aktuelle Nachrichten - So, 12/09/2018 - 14:11
Die Föderalregierung ist am Streit über den UN-Migrationspakt zerbrochen. Die nationalistische N-VA hat die Koalition am Abend verlassen, ihre Minister sind zurückgetreten. König Philippe hat die Rücktritte inzwischen formal angenommen. Premier Michel hat deutlich gemacht, dass er ab jetzt Chef einer Minderheitsregierung sei. Diese Variante gilt aber als sehr riskant. Beobachtern zufolge droht monatelanger Stillstand.

Neuer Fahrplan bei der Bahn

Belgien Aktuelle Nachrichten - So, 12/09/2018 - 10:44
Die Züge der SNCB fahren seit Sonntag nach einem neuen Fahrplan. Die Bahn passt jedes Jahr im Dezember ihren Fahrplan an. Ziel ist es, das Angebot zu verbessern, heißt es dazu von Seiten der SNCB.

Gilets Jaunes: Zusammenstöße und Festnahmen bei Protesten in Brüssel

Belgien Aktuelle Nachrichten - So, 12/09/2018 - 10:41
Etwa 1.000 Gelbwesten haben sich am Samstag an Protesten in Brüssel beteiligt. Mehrere hundert Teilnehmer wurden von der Polizei vorübergehend festgehalten.

Regierungskrise: Michel macht mit Minderheitsregierung weiter

Belgien Aktuelle Nachrichten - So, 12/09/2018 - 10:33
Premierminister Charles Michel informiert den König am Sonntag über die Umbesetzung innerhalb seiner Regierung. Die N-VA ist damit offiziell nicht mehr Koalitionspartner der Regierung. Nach dem Treffen mit dem König soll ein weiterer Sonderministerrat stattfinden. Die neue Ministerpostenverteilung ist aber schon jetzt an die Medien durchgesickert.

Regierungskoalition an UN-Migrationspakt zerbrochen

Belgien Aktuelle Nachrichten - Sa, 12/08/2018 - 22:00
Die föderale Koalition ist am Samstagabend zerbrochen. Die Regierung war gegen 20:00 Uhr zu einer Sondersitzung zum UN-Migrationspakt zusammengekommen. Die N-VA ist strikt gegen den Pakt, während die übrigen Koalitionspartner den Text unterschreiben wollen.

Doel 4 bald wieder am Netz

Belgien Aktuelle Nachrichten - Sa, 12/08/2018 - 13:15
Die Nuklear-Aufsichtsbehörde Fank hat grünes Licht für das Wiederhochfahren des Kernreaktors Doel 4 gegeben.

Sonderministerrat in letzter Minute verschoben?

Belgien Aktuelle Nachrichten - Sa, 12/08/2018 - 13:00
Das Kernkabinett sollte schon am Samstagnachmittag zusammenkommen, um den Regierungsstandpunkt über den UN-Migrationspakt endgültig festzulegen. Das hatte der N-VA-Vorsitzende Bart De Wever erklärt. Die Sitzung wurde in letzter Minute verschoben.

Jean-Louis Denis: Islam ist nicht mit Demokratie zu vereinbaren

Belgien Aktuelle Nachrichten - Sa, 12/08/2018 - 12:35
Der radikale Islamprediger Jean-Louis Denis ist am Samstagmorgen aus dem Gefängnis von Ittre entlassen worden.

Gilets jaunes in Brüssel: 100 Festnahmen

Belgien Aktuelle Nachrichten - Sa, 12/08/2018 - 09:53
Die Polizei hat am Samstagnachmittag in der Umgebung der Rue Belliard in Brüssel mehrere Dutzend Demonstranten festgenommen.

Wochenende der Wahrheit für Michel

Belgien Aktuelle Nachrichten - Sa, 12/08/2018 - 09:30
An diesem Wochenende entscheidet sich womöglich das Schicksal der Föderalregierung. Die N-VA hat den Migrationspakt offiziell auf die Tagesordnung des Ministerrates setzen lassen. Ziel ist es wohl, vor der Abreise von Premierminister Charles Michel zur UN-Flüchtlingskonferenz nach Marrakesch den Regierungsstandpunkt definitiv festzulegen.

Gilets Jaunes blockieren zwei Grenzübergänge nach Frankreich

Belgien Aktuelle Nachrichten - Sa, 12/08/2018 - 07:15
Durch Protestaktionen der Gilets Jaunes sind zwei belgisch-französische Grenzübergänge blockiert.

Polizeigewerkschaften drohen mit Streik

Belgien Aktuelle Nachrichten - Sa, 12/08/2018 - 07:15
Der Polizei steht ein zweitägiger Streik bevor. Die Gewerkschaften haben für kommenden Donnerstag und Freitag einen Arbeitsausstand angekündigt.

20-Jähriger stirbt nach Studententaufe

Belgien Aktuelle Nachrichten - Fr, 12/07/2018 - 18:00
Der 20-Jährige, der diese Woche nach einer Studententaufe ins Koma gefallen ist, ist verstorben. Das hat der Bürgermeister seiner Heimatgemeinde bestätigt.

Ministerrat: Keine künstliche Insel vor Knokke

Belgien Aktuelle Nachrichten - Fr, 12/07/2018 - 17:00
Vor dem Küstenort Knokke wird es keine künstliche Insel im Meer geben. Der für die Nordsee zuständige Staatssekretär Philippe De Backer verwirft damit einen Plan des flämischen Minister Ben Weyts.

Seiten