Sie sind hier

Startseite

Information - Übersicht

In der EU leben ca.495 Millionen Menschen auf einer Fläche von mehr als 4 Millionen km² – nach China und Indien ist das die drittgrößte Bevölkerung der Welt. Flächenmäßig ist Frankreich das größte und Malta das kleinste Land der EU.

Durch die Schaffung des Binnenmarktes und die damit verbundene Zunahme des Handels und der Wirtschaftsaktivität allgemein hat sich die EU zu einer wichtigen Handelsmacht entwickelt. Die EU setzt sich für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum ein, indem sie in die Wirtschaftszweige Verkehr, Energie und Forschung investiert und gleichzeitig versucht, die Auswirkungen der wirtschaftlichen Weiterentwicklung auf die Umwelt zu begrenzen.

Derzeitige EU-Mitgliedstaaten sind:

Belgien * Bulgarien * Deutschland  Dänemark * Estland * Finnland * Frankreich * Griechenland * Irland * Italien * Lettland * Litauen * Luxemburg * Malta Niederlande * Polen * Portugal * Rumänien * Schweden * Schweiz * Slowakei * Slowenien * Spanien * Tschechische Republik * Ungarn * Vereinigtes Königreich * Zypern * Österreich